Die Forstzangen haben sich bisher überall dort bewährt, wo Gelände bedingte Hindernisse oder einfach kein Platz war, um größere Maschinen bis an den Ort der Arbeit zu bringen.

Rückeschild zum Holzstapeln

Öffnungsweiten von 110 bis 160 cm

Idealer Einsatzbereich ist die Waldpflege und Nutzung der Ressourcen des Waldes - auch im kleinen Maßstab. Von der Baumeinbringung bis zum Reisigsammeln, kann alles mit einer Maschine erledigt werden.

Dreipunktspindel zum Fixieren der Zange

Zange schließt bis 80 mm Durchmesser

Variable Größen sowie unterschiedliche Ausbaustufen geben jeden die Möglichkeiten, angepasst an die gewünschten Erfordernisse, genau die richtige Auswahl des Geräts zu treffen.

Zugfeder zum Fixieren der
Transportrichtung (quer oder längs)

Enorme Schließkraft

Letzlich sorgt die einmalige Modulbauweise für wirtschaftliche Anschaffung bei langjähriger Nutzung des Geräts für zurfriedene Kunden.

Die FRITZ-Forstzangen gibt es schon ab 741,00 Euro im guten Fachhandel.

Stabile Bauart zum Transport von
Baumstämmen

Zur Preisliste

Große Wendigkeit durch drehbare
Zangenaufhängung

zurück

Einen neuen innovativen und servicefreundlichen Schritt setzte unser Unternehmen bei der Erzeugung und Entwicklung der Forstzangen durch: Die Modulbauweise!
Heute ist es möglich, dass alle Modelle unserer Forstzangen durch modularen Aufbau jederzeit nachgerüstet werden können. Alle Teile der Forstzangen können - gleichgültig von welcher Ausbaustufe aus - auf eine höhere und daher effizientere Type angeglichen werden. Somit fällt der oft vorgekommene Verkauf eines alten Gerätes vor dem Ankauf eines größeren aus. Man kauft einfach nur die entsprechenden Module nach, welche durch Schraubenverbindungen bei den wesentlichen Teilen, recht einfach nachrüstbar sind.

INFO 2/2008